Refresh Camp Verwaltung

Infos für Leitende

Verantwortung für 300 Junge-Menschen mittragen + miterleben

Verantwortung übernehmen - Campleiter:in werden

Als Campleiter:in der Refresh Camp Verwaltung im Refresh-Camp 2023 kommst du in den Genuss von Privilegien, welche normale Teilnehmende nicht haben.

Jedoch trägst du auch die Mitverantwortung über 300 Junge-Menschen aus dem ganzen Kanton SG.

 

Du leitest vielleicht eure Gruppenzeit und in den anderen gemeinsamen Gruppenprogrammen.

Was du sicher leiten wirst, ist ein Workshop des Camps, denn diese werden von allen, die eine Leitung im Camp haben, durchgeführt. Die Infos zu dieser Workshop-Leitung findest du unten.

 

Gemeinsam werden wir eine geniale Zeit erleben!

Mach mit und sorge für dein Abenteuer und für das von 300 weiteren jungen Menschen!

Ist meine Kirchgemeinde im Camp als Gruppe dabei?

 

Ja, deine Kirchgemeinde,
die Refresh Camp Verwaltung, ist bei uns angemeldet!

Du kannst dich also einfach fürs Camp anmelden, deine Kirchgemeinde auswählen, und los geht's ins Camp-Abenteuer!

Nein, deine Kirchgemeinde,
die Refresh Camp Verwaltung, nimmt leider nicht am Camp teil.

Du hast aber die Möglichkeit, mit einer anderen Kirchgemeinde als Leiter:in mitzureisen. Dafür kannst du einfach eine Kirchgemeinde wählen, die bereit ist, dich mitzunehmen:

 

Nein, deine Kirchgemeinde,
die Refresh Camp Verwaltung, ist leider noch nicht bei uns angemeldet.

ABER: Melde dich doch bei deiner Kirchgemeinde - es lohnt sich, DENN:

  • Vielleicht hat deine Kirchgemeinde vor, am Camp teilzunehmen, hat aber die Anmeldung noch nicht gemacht.
  • Oder sie wissen nichts von diesem Camp, dann kannst du jetzt ein Hero sein, und sie darauf aufmerksam machen!

Kontakt deiner Kirchgemeinde:

Evang. Ref. Kirchgemeinde Gossau-Andwil
z.H. OK Präsidium Refresh-Camp 2023
Hochstrasse 4a
9200 Gossau SG

verwaltung@refresh-camp.ch

 

Sollte deine Kirchgemeinde nicht mit ins Camp, hast du die Möglichkeit, dich bei einer anderen Kirchgemeinde anzuhängen. Dafür kannst du einfach eine Kirchgemeinde wählen, die bereit ist, dich mitzunehmen:

 

So kannst du mit einer Kirchgemeinde mit ins Camp:

Folgende Kirchgemeinde/n sind dazu bereit, dich mit ins Camp zu nehmen. Frage eine dieser Kirchgemeinden an (am besten die, die so nahe als möglich an deinem Wohnort ist!) und starte dann mit dieser Gruppe ins Refresh-Camp!

Falle im Camp auf

Du willst richtig auffallen im Camp oder einfach zeigen, das du ein:e richtige:r Refresher:in bist?

  • T-Shirts
  • Bags
  • Pullis
  • Sporttaschen
  • Caps
  • und vieles mehr

Jetzt erhältlich in unserem Merch-Shop!

Facts für Leitende
  • Anreise

    Die Reise ins Camp wird von der Surprise Reisen durchgeführt.

    Wir fahren mit dem Car über Nacht ins Camp. Nimm dir also bequeme Sachen mit um im Car auch schlafen zu können!

     

    Infos zum Abreisetreffpunkt:

    Der Treffpunkt wird dir kurz vor dem Camp kommuniziert. Wir planen die Bus-Auflade-Orte so, das sie für alle gut erreichbar sind.

  • Kosten / Preise

     

    Für dich als Leitende:r sehen die Kosten in deiner Kirchgemeinde wie folgt aus:

     Campkosten pro Person   650 CHF 
     Beitrag deiner Kirchgemeinde für dich  0 CHF 
     Betrag den du fürs Camp bezahlst  650 CHF

     

    Deine Kirchgemeinde nimmt keine Jungleitenden (Leitende unter 18 Jahre) mit.

    Für dich als Jungleitende:r sehen die Kosten in deiner Kirchgemeinde wie folgt aus:

     Campkosten pro Jungleiter:in   650 CHF 
     Beitrag deiner Kirchgemeinde für dich  0 CHF 
     Betrag den du fürs Camp bezahlst  650 CHF
  • Deine Kontaktperson/en / Hauptleitung

    Die Kontaktperson/en von deiner Kirchgemeinde:

     

    Evang. Ref. Kirchgemeinde Gossau-Andwil
    z.H. OK Präsidium Refresh-Camp 2023
    Hochstrasse 4a
    9200 Gossau SG

    verwaltung@refresh-camp.ch

  • Weitere Infos von deiner Kirchgemeinde

    Du hast keine Gruppe zum mitreisen gewählt. Bitte kontaktiere verwaltung@refresh-camp.ch um einer Gruppe zugewiesen zu werden.

Wichtigste Termine zum Camp

Wichtige Hinweise

Workshops leiten, was heisst das?

Du wirst vor dem Camp eine Auswahl an möglichen Workshops erhalten, bei denen du den Wunsch abgeben kannst, welche du anleiten möchtest. Dir wird im Camp dann dein Workshop erklärt, damit du ihn auch anleiten kannst. Keine Sorge also, falls du einen Workshop nicht kennst! 

 

Du wirst nicht täglich einen Workshop leiten, sondern nur vereinzelte Male in der Woche (1-3 mal). Somit bleibt dir genügend Zeit, mit deiner Gruppe Programme zu planen oder für dich selbst etwas wahrzunehmen.

Mitverantwortung für medizinische erste Hilfe

Auch im Notfall, trägst du die Mitverantwortung, so auch in medizinischen Belangen.

 

Eine Wunde, Prellung, Bauch- und Heimweh. Alles kommt immer mal wieder vor. Informiere dich bei deiner Hauptleitung ob ihr ausgerüstet seid - jede Gruppe muss eine eigene medizinische Grundversorgung anbieten können, unabhängig von der medizinischen Versorgung, welche wir von der Camp-Organisation her anbieten.

Schutz aller Teilnehmenden

Deine Veranwortung geht über die deiner Gruppe hinaus - die Leitung des Camps haben wir alle gemeinsam, so auch Du!

 

Du bist verantwortlich für den Schutz der Teilnehmenden vor körperlicher, kommunikativer und sexueller Gewalt.

Ebenso trägst du die Mitverantwortung im Thema der Sucht-Prävention (Drogen, Alkohol und Tabak), welche grundsätzlich verboten sind im Camp (Ausnahmen sind reglementiert!).

Klare Kommunikations-Wege

Es gibt klare Kommunikations-Wege. Deine Hauptleitung hat dich darüber zu informieren, ansonsten, frag nach!

 

Folgendes gilt IMMER:

> Meldung im Notfall / bei Problemen an deine Hauptleitung

> Ist diese nicht Verfügbar, kannst du eine andere Leitung oder das Care-Team um Unterstützung bitten.

> Keine Telefonate nach Hause im Notfall - nur das Organisations-Komitee des Camps kommuniziert nach Hause!