Vom 29. Sept. - 5. Okt. 2019 fand das Refresh-Camp für Kids  von 6-12 Jahren in Wildhaus statt.
Nachfolgend einige Impressionen und der Camp- Blog. Viel Spass

Weitere Infos

Lagerblog

Hier könnt Ihr vom Wohnzimmer aus, Lagerluft schnuppern.

Damit Sie als Eltern das Lagergeschehen etwas mitverfolgen können, gestalten wir täglich einen Lagerblog. Dank Fotos und kurzen Berichten können Sie, von ihrem Wohnzimmer aus, Lagerluft schnuppern.

Freitag 4.10.2019, letzter Tag im Camp

Am heutigen letzten Camp- Tag stand alles im Zeichen der Auswertung. Wie war wohl das Camp, wie erlebten die Kids das Lagerleben und was werden sie wohl zuhause erzählen?

Zudem ist ja am letzten Tag auch der Moment gekommen, dass alle ihr Hab und Gut wieder zusammensuchen, irgendwie hat das alles Füsse bekommen und ist wohl gar nicht so leicht wieder zu finden. Die letzten Halsketten wurden gebastelt, der letzte Trailer geschnitten, Spielsachen zusammengesucht, Material verladen. Für den morgigen Tag konnten die Kids bei der Vorbereitung zum Gottesdienst helfen, ihre eigene Note einbringen und ein letztes Mal ausgelassen spielen. Am Ende wurden alle mit einem feinen Hausburger und einem Schokoladen- Muffin belohnt.

Morgen Samstag erscheint hier leider kein Blogbeitrag mehr aus dem Lager.

Dafür werden in den nächsten Wochen News erscheinen. Bitte besucht die Webseite ab und zu wieder, um auf dem neusten Stand zu bleiben.

Uns vom OK und alle vom Leitungsteam hat es sehr gefreut, das ERSTE refresh kids camp durchzuführen und wir freuen uns einstimmig auf eine Fortsetzung. Es war uns eine Ehre. Auf bald, machts gut und kommt gut über den Winter.

Donnerstag 3.10.2019, fünfter Tag im Camp

Frostig kalt und mit Sicht auf weisse Bergspitzen begrüsste uns der fünfte Tag. Die jüngeren Teilnehmenden erlebten eine spannende Schatzsuche in Wildhaus, mit einigen Knacknüssen, auch für die Leiterinnen. Währenddessen durften die älteren Kinder nach einem Fussmarsch für kurze Zeit eine Boulderhalle ihr Eigen nennen. Zurück im Camp stand alles im Zeichen der Disco am Abend, wie zu erwarten bahnte sich ein weiteres Highlight im Refresh Kids Camp an. Nach durchgetanzten Stunden und einer mitreissenden Tanzeinlage aus dem Workshop und einem kleinen Vergebungs-Ritual fielen alle erschöpft und glücklich ins Bett.

Morgen Freitag erscheint hier bereits der letzte Blogbeitrag aus dem Lager. Bis morgen!

Mittwoch 2.10.2019, Vierter Tag im Camp

Am heutigen Mittwoch regnete es nur einmal, dafür den ganzen Tag. Der Stimmung machte dieser Umstand jedoch nichts aus, die war ausgelassen und freudig. Mit lehrreichen Erfahrungen zum Thema Einschränkungen, ob Blindheit, Immobilität oder dem Fehlen von bestimmten Sinnen war der Morgen gut gefüllt. Am Mittag erfuhren alle Kinder, wie es ist, blind zu essen. Was für ein Spass! Mit Workshops am Nachmittag wie Basteln, Speckstein bearbeiten, Tanzen oder einem Spaziergang im Regen kam keinerlei Langeweile auf. Leider machten die Böen der geplanten Bahnfahrt auf’s «Gamplüt» und anschliessender Nachtwanderung einen Strich durch die Rechnung, raus in den Regen bei Nacht erlebten wir trotzdem. Inklusive Segen und klitschnassen Kleidern. Erschöpft und glücklich fielen alle ins Bett, so schnell wars noch nie ruhig am Abend.

Morgen Donnerstag erscheint hier der nächste Blogbeitrag direkt aus dem Lager. Bis morgen!

Dienstag 1.10.2019, dritter Tag im Camp

Nach einem grandiosen Sonnenaufgang machten wir uns auf den Weg zu den Thurwasserfällen. Nach Spiel und Spass und einem kurzen (und kleinen) Mittagessen erkundeten wir die alten Flussläufe und die gut ausgebauten Wege um die Wasserfälle. In der heutigen Geschichte lief Jesus auf dem Wasser, wer wollte konnte es ihm nachmachen und über das doch schon kalte Flusswasser laufen. Welch magischer Moment für einige Kinder. Auf den Heimweg freuten sich die meisten ;-), ging es doch diesmal bergauf... Das Abendessen und das ritualisierte Abendprogramm schloss diesen erlebnisreichen Dienstag gebührend ab. 

Morgen Mittwochabend erscheint hier der nächste Blogbeitrag direkt aus dem Lager. Bis morgen!

Montag 30.9.2019, zweiter Tag im Camp

Nach einer teils doch sehr kurzen ersten Nacht starteten wir in einen meteorologisch stürmischen Morgen. Ein abwechslungsreicher Postenlauf zum Thema der «Berufung der Jünger Jesu’» forderte derweil unsere Kids auf vielerlei Arten heraus. Ob mit kreativen Workshops, sportlichen Betätigungen oder einer blind erlebten Geschichte, welche die eigene Fantasie walten liess, die Kids hatten viel zu erleben. Der Tagesabschluss mit vielen Liedern und einer Geschichte am Lagerfeuer für die Grösseren und einer Gute Nachtgeschichte für die Kleineren leitete in die zweite (auch ruhige?) Nacht über.

Morgen Dienstag erscheint hier der zweite Blogbeitrag direkt aus dem Lager. Bis morgen!

Sonntag 29.9.2019, erster Tag im Camp

Am heutigen Anreisetag sind die Kinder und ihre Eltern im Panoramazentrum Gamplüt empfangen und durch die Leitenden und das OK feierlich begrüsst worden. Nach einem kurzen und auspowernden Spiele- und Kennenlernnachmittag konnten die Kinder endlich ihre Zimmer beziehen und nach einem leckeren Abendessen die Gemeinschaft beim Singen und einem besinnlichen Abschluss geniessen.

Morgen Montagabend erscheint hier der zweite Blogbeitrag direkt aus dem Lager. Bis morgen!